Menu
Willkommen Willkommen
Über mich Über mich
Projekt Projekt
Alpen Alpen
Heimweiden Heimweiden
Echoplätze Echoplätze
Agenda Agenda
Noten / Lieder Noten / Lieder
Links Links
Geschichte Geschichte
Kontakt Kontakt
Musik-links-frontseite
   

Klingeltöne
  
DEFAULT : Alp Bildstein
07.08.2020 12:30 ( 40 x gelesen )

  • Junger Senn schaut zum Rechten
  • Alpkreuz von „Gontelis“
  • Kein Echo
  • Zu oberst sehe ich 2 Hütten, was ist das für eine Alp?
  • 1977 renoviert, unter Blechdach ist ein Schindeldach
  • Weiter zum unteren Bildstein
  • Da ich den Bildstein bereits bespielt hatte, gehe ich zurück zur Alp Förstli


Der junge Senn, den ich auf dem Weg zum Bildsteinkopf gesehen habe, war kurz hier im Stall und auf der Weide. Es scheint alles in Ordnung zu sein, denn er ist leider schon wieder weg und ich kann ihn nicht nach seinem Namen fragen. Etwas weiter oben im steilen Hang steht ein grosses Alpkreuz, der Name „Gontelis“ ist eingeschnitzt. Dort spiele ich zwei Stücke und kann leider kein Echo hören. Ganz oben beim Hang entdecke ich zwei Alphütten, ist das auch eine Alp oder eher Ferienhäuser? Auf Swisstopo werde ich fündig, es handelt sich um die Alp „Förstli“ – noch nie gehört.
 
Bei der Alphütte befestige ich das Schild mit zwei Nägeln links neben der Tür und mache danach noch ein paar Bilder. Das Fundament besteht nur aus losen Steinen und hat deshalb einen speziellen Charm. Links hinten ist ein Holzladen zur Hälfte mit Steinen bedeckt, was für eine Funktion dieser früher wohl hatte?
Nach erfüllter Aufgabe mache ich mich auf zur dritten und, voraussichtlich, letzten Alp für heute.

Die Alp unterer Bildstein. Als ich dort ankomme, muss ich feststellen dass ich hier bereits vor vielen Jahren einmal war. Mein Schild hängt immer noch neben dem Eingang. Wie schnell die Zeit vergeht und wieviel man auch vergisst. Zum Glück hatte mich die Alp Förstli gwunderig gemacht. Ich trotte deshalb denselben Weg nochmals bis zum Bildsteinkopf zurück.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*